Hamburg, 30.03.2015 - Das Extra Team Kita hat heute ein neues Rahmenschutzkonzept vorgelegt. Ziel ist der Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Formen von Gewalt, wie seelischer und körperlicher Vernachlässigung, Misshandlung oder gar sexualisierter Gewalt.

Das Konzept beinhaltet Aspekte der Information, Selbstverpflichtungen, den Umgang mit erweiterten Führungszeugnissen sowie die kommunikativen Wege im eigenen Hause aber auch an den Schnittstellen zu den Einrichtungen unserer Kunden. Dokumente und Prozessschritte wurden umfassend in das Qualitätsmanagementsystem von Extra aufgenommen, das nach der DIN EN ISO 9001 zertifiziert ist und durch TÜV NORD CERT jährlich überwacht wird.

Extra Team Kita integriert RahmenschutzkonzeptExtra Team Kita integriert Rahmenschutzkonzept
Zum Seitenanfang